Posterpreis der ÖGIAIN

Die eingereichten Abstracts werden von der Jury der ÖGIAIN hinsichtlich Originalität und klinische Relevanz bewertet. Für die drei höchstbewerteten Abstracts wird von der ÖGIAIN Österreichsichen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin ein Preisgeld von insgesamt € 3.000,- zur Verfügung gestellt.

Deutschpreis der ÖGIAIN   oegiainlogokl

Zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der internistischen Intensivmedizin wird ein Förderungspreis ausgeschrieben. Dieser Preis, der den Namen von Herrn Univ. Prof. Dr.Dr. Erwin Deutsch trägt, wird in der Höhe von € 3.000.- von der Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin gestiftet.
Zur Bewerbung sind alle Wissenschaftler berechtigt, die auf dem Gebiet der internistischen Intensivmedizin arbeiten und die zum Zeitpunkt des Einreichens nicht älter als 40 Jahre sind.
Es können ab 1.1.2014 publizierte Arbeiten eingereicht werden, die Ergebnisse eigener wissenschaftlicher klinischer oder experimenteller Untersuchungen enthalten.
Über die Vergabe des Preises entscheiden die Vorstandsmitglieder der österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin. Der Preis wird anlässlich der 49. Gemeinsamen Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin und der Deutschen Gesellschaft Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin im Rahmen einer Präsentation der wissenschaftlichen Leistungen vergeben.
Bewerbungen sind mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, die für die Einreichung relevanten Originalarbeiten) bis spätestens 31.3.2017 beim Tagungspräsidenten einzureichen.